Wochenfahrt an den KRONPLATZ/Südtirol

Datum:  27.01.2018 – 03.02.2018
Anmeldeschluss:   15. November 2017
Skigebiet: Das schnee- und sonnensichere Skiparadies Kronplatz

Es sind wieder zwei Tagesfahrten nach Corvara vorgesehen, um die herrliche “Sella-Ronda” zu genießen und eine zur “Königin der Dolomiten”, der Marmolada”. Vorher wollen wir natürlich noch die Sottoguda-Schlucht genießen. Eine weitere Fahrt führt uns nach Cortina d’ Ampezzo, zu den steilen Wänden des “Monte Cristallo” bzw. auf die andere Seite “zu den Tofanen”.

Übernachtung:

  • 4*Wohlfühl – Hotel  “Petrus”
  • Halbpension, in Reischach, direkt unterhalb des Kronplatzes, Tel.: 0039/0474 – 548263, www.hotelpetrus.com

Preise:

  • Mitglieder:   € 835,-
  • Nichtmitglieder:   € 855,-
  • Bezahlung: € 100,– bis 15.11., Rest bis 31.12.2017

Abfahrt:

  • 27.01.2018 – 06.00 Uhr

Rückkunft:

  • 03.02.2018 – ca. 19.00 Uhr

Hausbeschreibung:

Unser schon wieder neu gestyltes Hotel verfügt über ein neues Hallenbad mit Sauna und Dampfbad. Der Wellnessbereich ist sehr großzügig gestaltet. Einfach ein Traum. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und eine exklusive Küche mit Menüwahl am Abend lassen die Herzen höher schlagen. Außerdem ist der tägliche Transfer zur nahegelegen Kronplatzseilbahn mit dem abendlichen Abholen, sowie eine Fackelwanderung mit Glühwein, ein Aperitif- und Tanzabend und ein Galadiner im Preis enthalten. Die Tennen- bzw. K1 besucher werden auch dieses Mal wieder mit dem großen Bus abgeholt. Auf der Hinfahrt gibt es wieder aus Peters Küche den bekannt guten warmen Rieslingschinken bzw. Pizzafleischkäse, heiße Würstchen, Glühwein sowie Sekt und Kaffee mit Kuchen. Auch auf der Heimfahrt ist natürlich für Essen gesorgt,sowie Nachspeisen sind wieder im Bus zur Genüge dabei.
Im nächsten Winter sind wir nun schon zum 21. Mal im Petrus bzw. auf dem Kronplatz. Unsere Jubiläumstour im letzten Jahr war schon toll, alles happy, sogar das Wetter passte. In den letzten Jahren war die Fahrt jeweils recht früh ausgebucht. Dieses spricht wohl für sich. Alle Teilnehmer, ob Skifahrer oder auch Fußgänger können dieses Haus und das Skigebiet nur empfehlen. Auch durch die angebotenen Tagesfahrten wird dieser Skiurlaub zusätzlich aufgewertet.

Der Kronplatz und seine Umgebung ist nicht nur für Alpinskifahrer, sondern auch für Langläufer und Fußgänger geeignet. Eine Loipe beginnt nahe dem Haus.

Der weite und relativ flache Gipfelbereich ist übrigens ein idealer Tummelbereich für Ski-Neulinge und nicht so geübte Skifahrer. Anspruchsvolle Skifahrer wiederum genießen die “Silvester- bzw. die Herneck-Piste”, die bucklige”Pre da Peres” Piste sowie die neue Piculin-Abfahrt. Von dort besteht auch die Möglichkeit, ins Skigebiet Alta-Badia zu wechseln, was ja in den letzten Jahren sehr oft von den Teilnehmern genossen wurde.

Auch die Geselligkeit kommt auf der Piste nicht zu kurz. Lorenzi-Hütte, neue Herzl-Alm, Graziani-Hütte mit dem singenden Wirt Alexander und viele andere sowie ein Abschluss in der “Tenne” bzw. “K 1” lassen fast “Ischgl-Atmosphäre” aufkommen. Nicht zu vergessen ist auch unser eigenes Flammkuchenfest mit Apres – Ski am Hotel.

Es besteht auch die Möglichkeit im neuen Nachbarhaus mit Sauna zu schlafen und im Hotel zu essen. Damit kann z.B. fast der Skipass bezahlt werden. Bitte rechtzeitig beim Reiseleiter deswegen melden !!


Leitung der Fahrt:

  • Hans Gemar

Telefon:

  • Telefon: 06349/6957
  • Mobil: 0170 8076 726

Kommentare sind deaktiviert.