Wochenfahrt nach Portes du Soleil/Frankreich

Datum:  13.01.2018 – 20.01.2018
Anmeldeschluss:   30. November 2017
Skigebiet: Portes du Soleil

Übernachtung:

  • Ferienhaus  “L‘Abreuvoir”
  • Selbstversorgerhaus  (Mithilfe beim Tischabdecken und -aufdecken, Spülen und Saubermachen“ wird erwartet !! So mancher Küchendienst endete in einer geselligen Küchenparty !! Komplettes Haus für uns reserviert.

Vollpension inkl. Getränke

  • All inclusive
    Was die Verpflegung anbelangt, ist immer alles da. Morgens Frühstücksbuffet, Lunchpaket für die Piste, abends gemeinsames Essen, vorzüglich zubereitet von unserem “Superküchenteam und den Dessertspezialisten“.

Preise:

  • Mitglieder:
    • € 375,-
  • Nichtmitglieder:
    • € 395,-
  • Bezahlung: € 100,– bis 30.10., Rest bis 30.11.2017
  • Liftgeld:
  • 6 Tage. Skipass “Port. du Soleil“ ca. 225,– €
  • 6 Tage Teilskigebiet Chatel, ca. 170,– €

Abfahrt:

  • 13.01.2018 – 07.00 Uhr

Rückkunft:

  • 20.01.2018 – ca. 17.00 Uhr

Hausbeschreibung:

Das schöne ehemalige Hotel liegt am Orts-
eingang mit Blick über den gesamten Ort. Das gemütliche, typisch
französische Chalet mit einfachem Komfort hat einen Aufenthalts-
raum mit Sitzgelegenheiten für ca. 45 Personen. Die Küche mit
Gasherd, großem Kühlschrank, Gastospülmaschine, Waschma-
schine und Trockner ist komplett ausgestattet. Eine große rustikale
Bar ist ständiger Treff- und Informationspunkt. Es gibt Vierbett-
zimmer (z.T. mit Stockbetten), Dreibettzimmer und Doppelzimmer,
alle mit Dusche oder Bad und WC. Wir sind jedoch bemüht, die
4-Bettzimmer mit nur 3 Personen zu belegen. Wem es nach
dem Skifahren noch zu kalt ist oder die Muskeln schmerzen, kann
es sich in der hauseigenen Sauna gemütlich machen.

Portes du Soleil, Skifahren ohne Grenzen !!
Der Name Portes du Soleil „Tore zur Sonne“ bezeichnet eine
riesige Skiregion südlich des Genfer Sees. 12 Skiorte aus der
Schweiz und Frankreich bilden das größte Skigebiet auf der
Alpennordseite. Das verspricht Skifreude pur auf endlos vie-
len Abfahrten an über 220 Liftstationen und 700 Pistenkilo-
metern. Es überwiegen mittelschwere bis leichte Pisten. Gute
sportliche Fahrer finden „ihre Abfahrten“ auf sehr gut präpa-
rierten Pisten aller Schwierigkeitsgrade zum Carven auf zahl-
reichen Buckelpisten und Tiefschneehängen.
Von unserem Haus aus ist die Talstation Linga über einen gut
ausgebauten Ziehweg (ca.700 m) per Ski zu erreichen. Die bei-den neuen Bahnen nah unserem Haus sind inzwischen ja auch fertig.
Mit dem Skibus, der alle 20 Min. kurz vor unserem Haus hält,
gelangt man ebenfalls zu den gewünschten Talstationen Linga
bzw. Pres la Jour. Auf der Talabfahrt direkt zum Haus, werden
wir mit einem einmaligen Ausblick über Chatel belohnt.

Wir bitten um frühzeitige Anmeldung und Bezahlung,
da diese Tour erfahrungsgemäß sehr schnell
ausgebucht ist.


Leitung der Fahrt:

  • Helmut Immel

Telefon:

  • Telefon:  06341/80280
  • Mobil:     0171/3036280

Kommentare sind deaktiviert.