Allg. Hinweise

1. Nur für Mitglieder des Turnvereins besteht eine allg. Sportversicherung. Eine Reiseversicherung ist nicht abgeschlossen. Die Reiseleitung haftet weder für mögliche Personen- oder Sachschäden, noch übernimmt sie die Aufsichtspflicht für teilnehmende Jugendliche.

2. Die Reiseleitung und einige erfahrene Mitglieder bieten bei allen Fahrten Anschlussmöglichkeiten beim Skifahren. Neulinge bitte beim Reiseleiter melden.

3. Achtung !! Zu den genannten Skifahrten erfolgt die Abfahrt jeweils beim Betriebshof der Firma Demand bzw. jetzt Striebig in der Lindelbrunnstr. 6 (beim Penny-Markt). Dort können alle Autos sicher parken und es gibt keine Probleme mehr beim Ausladen.

Abfahrtszeiten:

07.12.2018 – 14.00 Uhr   nach See (A)

12.01.2019 – 7.00 Uhr     nach Portes du Soleil (Fr.)

01.02.2019 – 14.00 Uhr   Bludenz  (A)

09.02.2019 – 6.00 Uhr   nach Reischach (I)

15.03.2019 – 14.00 Uhr  nach Landeck (A)

23.03.2019 –  4.00 Uhr  nach Längenfeld (A)

4. Die Rückfahrt erfolgt jeweils direkt von der Skipiste, außer bei den  Wochenfahrten, je nach Wetterlage, zwischen 15 und 16 Uhr.

5. Um der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) genüge zu tun, müssen wir von allen Skifreunden, die auf unserer Fotos zu sehen sind, ein Einverständnis einholen. Deswegen werden wir keine Bilder mehr veröffentlichen. 

6. Es werden auf der Fahrt kurze Pausen (Toiletten, Rauchen) eingelegt. Getränke sind im Fahrpreis enthalten. ( siehe auch 12.).

7. Es besteht die Möglichkeit, nur über das Winterhalbjahr Mitglied im Turnverein zu werden. Zum halben Jahresbeitrag von 36,– € könnt Ihr dann die vergünstigten Fahrpreise, den Versicherungsschutz, die Skigymnastik …. genießen. Für diejenigen, die regelmäßig mitfahren, macht es also durchaus Sinn, bei zu treten !! Vordrucke sind in der Skigymnastik bzw. bei den Fahrten erhältlich, sowie im Internet.

8. Die Anmeldung zu den Fahrten wird erst mit der Anzahlung bzw. mit der Zahlung des Gesamtbetrages, und zwar in der Reihenfolge des Geldeingangs bei der Sparkasse Südliche Weinstraße in Bad Bergzabern,
IBAN: DE63 5485 0010 0000 0010 65, verbindlich. Die Zahlung hat bis spätestens 14 Tage vor Fahrtantritt zu erfolgen.

9. Bei Reiserücktritt werden in der Regel 25 % des Reisepreises einbehalten, je nach Zeitpunkt der Absage bzw. der entstandenen Kosten.

10. Nichtmitglieder zahlen einen Aufschlag von € 10,– pro Person, für die beiden Wochenfahrten € 20,–.

11. Kinder bis 14 Jahre erhalten auf die Fahrten eine Ermäßigung von
40 %, für die Wochenfahrten gilt eine separate Ermäßigung. Bitte beim Reiseleiter erfragen.

12. Für alle Fahrten haben wir für die Hinfahrt und auch für die Rückfahrt wieder als kleines “Bonbon” der Skiabteilung unsere Hausmacher mit Bauernbrot vorbereitet. Getränke sind natürlich auch vorhanden. Bei der Wochenfahrt an den Kronplatz gibt es auf der Hinfahrt warmes Essen.

13. Wir denken auch an unsere Skifahrer, die kein Fleisch essen. Außer bei der Ischgl-, der Arlberg und der Fiss-Fahrt, kann dies jeweils noch vor Ort abgeklärt werden. Wenn jemand der Teilnehmer solch einen Wunsch hat, soll er sich bis 2 Tage vor Fahrtantritt mit dem Verantwortlichen in Verbindung setzen.

14. Wir versprechen, bemüht zu sein, Euch angenehme Tage zu bereiten. Für Sonnenschein, blauen Himmel und Pulverschnee sind wir allerdings nicht zuständig.

15. Achtung!! Wichtig !!
Wir bitten unsere Fahrtteilnehmer, keine Skisäcke mitzunehmen, da die neuen Skikoffer an den Bussen dafür nicht geeignet sind.

16. Skiservice !! Unser Mitglied Wilhelm Wölfl bietet für Vereinsmitglieder zu Vereinskonditionen einen Skiservice mit Belag ausbessern, Kantenschleifen, wachsen, Bindungsmontage usw. an. Bitte direkt an ihn wenden unter Tel. Nr. 06340-1678, Haardtstr. 1, Kapsweyer.

17. Programmhefte können abgeholt werden bei:

Optik Kessler, Farbenhaus Zech, Büroservice Gerlinde Klein, Dekra BZA sowie in der Skigymnastik

18. Zu jedem Hotel haben wir auch dieses Jahr die Internetadresse angegeben. So könnt Ihr Euch schon vorher ein Bild von unseren guten Unterkünften machen.

19. Die Preise für die Liftkarten können jeweils eine Woche vor der Fahrt beim Reiseleiter erfragt werden.